H. von Gimborn GmbH muss restrukturieren

H. von Gimborn, Emmerich am Rhein

H. von Gimborn GmbH muss restrukturieren

Emmerich am Rhein, 04.12.2019 Der Emmericher Heimtierspezialist, die H. von Gimborn GmbH, musste heute aus betrieblichen Gründen 11 MitarbeiterInnen mit sofortiger Wirkung freistellen. Die Geschäftsführung informierte die Belegschaft am heutigen Vormittag auf einer Mitarbeiterversammlung über die Restrukturierung. Die betriebsbedingten Freistellungen sind mit dem Betriebsrat des Unternehmens abgestimmt und werden so sozialverträglich wie möglich gestaltet.

Hintergrund ist ein unerwarteter Umsatzeinbruch im chinesischen Markt im laufenden Jahr. Die international tätige H. von Gimborn GmbH verzeichnet weiterhin in allen anderen Kernmärkten ein kontinuierliches Wachstum. Die Liquidität des Unternehmens ist nachhaltig gesichert. Die Geschäftsführung bedauert den heute bekanntgegebenen Schritt ausdrücklich. Davon abgesehen zeigt sich das Management zuversichtlich, das Wachstum der vergangenen Jahre in 2020 fortsetzen zu können.

 

Über H. von Gimborn GmbH

Die H. von Gimborn GmbH aus Emmerich am Rhein ist seit über 50 Jahren erfolgreicher Heimtier-Spe-zialist mit Katzenstreu der Marke Biokat’s sowie Snacks für Katzen und Hunde der Marken GimCat und GimDog. Die Produkte werden in mehr als 40 Ländern vertrieben. Die zentralen Märkte sind Deutschland, die Niederlande, Italien, Russland und China. Im deutschen Fachhandel ist Gimborn in wichtigen Segmenten marktführend.

Pressekontakt:

Olaf Groß
DJM | Communication GmbH
Tel. +49 211 90 223 79
E-Mail senden

PDF Download